Kilimanjaro Kletterrouten

Kilimanjaro-Kletterrouten

Es gibt sieben etablierte Routen, die zum Gipfel des Kilimanjaro in Tansania. Sie sind: Lemosho, Machame, Marangu, Rongai, Nord- Schaltung, Shira und Umbwe. Es gibt auch eine reine Abstiegsroute namens Mweka-Route. Jede der sieben Kilimanjaro-Routen hat ihre eigenen Vor- und Nachteile, wie Kosten, landschaftliche Vielfalt und Gipfelerfolgsquote. Jeder sollte daher gründlich recherchiert werden, um eine informierte und fundierte Wahl zu treffen.

Welches ist die beste Kilimanjaro-Route?

Unserer Meinung nach das Beste Kilimanjaro-Routen sind die Lemosho, Machame und Northern Circuit-Routen. Wir mögen diese Routen, weil sie schön und abwechslungsreich sind und Sie nicht auf demselben Weg absteigen müssen. Sie erfreuen sich auch an hohen Gipfelerfolgsquoten und natürlich möchten wir, dass unsere Kletterer gerne am Gipfel stehen! Wenn wir uns nur für eine Kilimanjaro-Route entscheiden müssten, wäre es ein Wurf zwischen den Lemosho-Route und der Northern Circuit, weil sie weniger überfüllt sind als das Machame.

Warum Tansania Joy Tours?

Abenteuer Ihres Lebens

Eine Kilimanjaro-Route wählen

Im Laufe der Jahre haben wir festgestellt, dass diejenigen, die sich mit ihrer Kilimanjaro-Vorbereitung beschäftigen, Folgendes über die Routen wissen möchten, um ihre Wahl zu treffen:

Die Informationen geben Ihnen einen kurzen Überblick über die verschiedenen Kilimanjaro-Routen und besprechen deren Landschaft, Erfolgsquote und Dauer.

 

ENTDECKEN SIE UNSERE KILIMANJARO WANDER- UND KLETTERROUTEN

MUSTER KILIMANJARO KLETTERPAKETE

9 Tage Nordrundweg

9 Tage Nordrundweg

Der Northern Circuit ist nicht nur die neueste offizielle Route zur Besteigung des Kilimanjaro; es ist auch

7 Tage Machame Route Klettern

7 Tage Machame Route Klettern

Auch als „Whiskey“-Route bekannt, ist die Machame-Route heute die beliebteste Aufstiegsroute

9 Tage Lemosho Route Übernachtkrater

9 Tage Lemosho Route Übernachtkrater

Crater Camp ist ein einzigartiger Ort. Mit 18,865 Fuß über dem Meeresspiegel ist es der höchste Campingplatz auf dem Kilimandscharo.