8 Tage Nordrundweg

Tourübersicht

8 Tage Nordrundweg

8 Tage Nordrundweg ist die neueste und längste Route auf Kilimanjaro. Sie beginnt im Westen am Londorossi Gate und verläuft die ersten beiden Tage auf dem gleichen Weg wie die Lemosho-Route. Nach der Überquerung des Shira-Plateaus biegt der Weg in der Nähe des Lava Towers nach Norden ab und folgt dem längeren Northern Circuit anstelle des populäreren Southern Circuit über das Barranco Valley. Die Route umrundet die ruhigeren Nordhänge zur Ostseite des Berges. Der Northern Circuit ist länger als die anderen Trails auf Kilimandscharo, die mindestens acht oder neun Tage in Anspruch nimmt. Die achttägige Wanderung überspringt den zusätzlichen Akklimatisationstag, der normalerweise im Shira Camp 2 verbracht wird, und geht direkt weiter zum Moir Camp.

Nördliche Rundstrecke ROUTE ELEVATIONEN

Reiseverlauf

Tag 1: Londorossi Gate zum Mti Mkubwa Camp

Ihre 8 Tage Northern Circuit Route beginnt am Londorossi Gate (2,100 Meter) im Westen, dem gleichen Startpunkt wie die Lemosho Route. Die Fahrt zum Londorossi Gate dauert ungefähr zwei Stunden von Moshi und erheblich länger von Arusha. Die Anmeldung bei den Kilimanjaro National Park Behörden erfolgt am Gate und dann werden Sie weiter den Berg hinauf zum Ausgangspunkt des Trailhead gefahren. Die meisten Reiseveranstalter servieren hier ein Mittagessen, bevor die kurze erste Tageswanderung zum Mti Mkubwa Camp (2,820 Meter) beginnt. Vielleicht haben Sie Glück und entdecken große Wildtiere wie Elefanten und Büffel, die manchmal aus dem Regenwald auf dem Weg zu Ihrem ersten Camp auftauchen. Das Abendessen wird serviert, wenn Sie das Mti Mkubwa Camp erreichen.


  • 2,100 Meter - 2,360 Meter - 2,820 Meter
  • Entfernung: ~5.5 km / 3 Meilen
  • Trekkingzeit: 3-4 Stunden
  • Zone: Regenwald
  • Mahlzeiten: Frühstück, Mittag- und Abendessen inklusive
Tag 2: Mti Mkubwa Camp zum Shira Camp 1

Am zweiten Tag Ihrer 8-tägigen Northern Circuit Route verbringen Sie die erste Stunde damit, den letzten Abschnitt des Regenwaldpfades zu wandern, bevor Sie die niedrigalpine Moorzone betreten, die auf das Shira-Plateau folgt. Die Wanderung ist relativ kurz und allmählich und endet am Shira Camp 1 (3,610 Meter).


  • 2,820 Meter - 3,610 Meter
  • Entfernung: ~8 km / 5 Meilen
  • Trekkingzeit: 5-6 Stunden
  • Zone: Regenwald / Niederalpenzone
  • Mahlzeiten: Frühstück, Mittag- und Abendessen inklusive
Tag 3: Shira Camp 1 zum Moir Camp

Am dritten Tag Ihrer 8-tägigen Northern Circuit Route überquert die Wanderung das Shira-Plateau von Shira Camp 1 zu Shira Camp 2 zum Mittagessen. Hier verbringen die neuntägigen Trekker normalerweise die Nacht im Shira Camp 2, wo sie sich den Trekkern der Machame Route anschließen. Aber für 8 Tage werden Trekker mit dem Trek in Richtung Osten fortfahren, der durch den 'Garten der Senecios' führt und dann in die hochalpine Wüstenzone eindringt.


  • 3,610 Meter - 4,200 Meter
  • Entfernung: ~~14km / 8 Meilen
  • Trekkingzeit: 6-8 Stunden
  • Zone: Regenwald / Niederalpine Zone / Hochalpine Zone
  • Mahlzeiten: Frühstück, Mittag- und Abendessen inklusive
Tag 4: Moir Camp zum Buffalo Camp

Der vierte Tag Ihrer 8-tägigen Northern Circuit Route beinhaltet einen mäßig steilen Anstieg aus dem Moir Valley. Wanderer können hier einen kleinen Umweg machen, um den 4,375 Meter hohen Gipfel des Little Lent Hill zu erklimmen, bevor sie zum Northern Circuit Trail zurückkehren. Von hier aus folgt die Route einer Reihe von Steigungen und Gefällen und führt entlang der Nordhänge des Kibo zum Buffalo Camp (4,020 Meter). Die Wanderung bietet großartige Ausblicke über die Ebenen, die nördlich des Kilimanjaro liegen und sich bis zur Grenze zwischen Kenia und Tansania erstrecken . Sie kommen kurz nach Mittag im Buffalo Camp an, wo Sie zu Mittag essen und nach einem langen Wandertag Zeit zum Ausruhen haben.


  • 4,200 Meter - 4,020 Meter
  • Entfernung: ~12 km / 7 Meilen
  • Trekkingzeit: 5-7 Stunden
  • Zone: Hochalpine Zone
  • Mahlzeiten: Frühstück, Mittag- und Abendessen inklusive
Tag 5: Buffalo Camp zur Rongai Third Cave

Der fünfte Tag Ihrer 8-tägigen Northern Circuit Route beginnt mit einem Aufstieg auf den Buffalo-Grat und hinunter ins Porfu Camp, wo normalerweise das Mittagessen serviert wird. Die Route führt dann weiter nach Osten um die Nordhänge zur Rongai Third Cave auf 3,800 Metern. Die Wanderung ist kürzer als am Vortag und du solltest dich mittlerweile gut an die Höhe akklimatisiert fühlen. Gegen Mittag erreichen Sie die Dritte Höhle.


  • 4,020 Meter - 3,800 Meter
  • Entfernung: ~8 km / 5 Meilen
  • Trekkingzeit: 5-7 Stunden
  • Zone: Hochalpine Zone und niedrigalpine Zone
  • Mahlzeiten: Frühstück, Mittag- und Abendessen inklusive
Tag 6: 3. Höhle zur Schulhütte

Der sechste Tag Ihrer 8-tägigen Northern Circuit Route beinhaltet eine stetige Steigung auf und über den Sattel, der zwischen den Gipfeln Kibo und Mawenzi Peak liegt. Trekker wandern dann weiter südwestlich bis zur School Hut (4,800 Meter). Nach der Ankunft an der School Hut wird Ihnen ein frühes Abendessen serviert und dann sollten Sie die Augen schließen, da Sie vor Mitternacht geweckt werden, um Ihren Gipfelversuch zu beginnen. Denken Sie daran, Ihre gesamte Ausrüstung vorzubereiten, einschließlich warmer Kleidung, isolierter Wasserflaschen, Snacks, Stirnlampe und Kamera, bevor Sie zu Bett gehen.


  • 3,800 Meter - 4,800 Meter
  • Entfernung: ~15 km / 8 Meilen
  • Trekkingzeit: 4-5 Stunden
  • Zone: Hochalpine Zone und Gletscherzone
  • Mahlzeiten: Frühstück, Mittag- und Abendessen inklusive
Tag 7: Schulhütte zum Uhuru Peak und dann zum Millennium Camp

Am siebten Tag Ihrer 8-tägigen Nordrundfahrt werden Sie gegen 11:30 Uhr mit heißem Tee und Keksen geweckt und beginnen dann im Schutz der Dunkelheit den steilen Anstieg die Hänge des Kibo hinauf. Ihr erster Kontrollpunkt ist die Hans-Meyer-Höhle, wo Sie eine kurze Pause einlegen. Der Anstieg wird steiler, wenn Sie sich Gilman's Point (5,681 Meter) nähern, was etwa 5-6 Stunden nach dem Verlassen der School Hut sein wird. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um die nahende Morgendämmerung und die unglaubliche Aussicht auf den Mawenzi Peak zu genießen, aber denken Sie daran, dass Sie noch 2 Stunden Trekking haben, um den Uhuru Peak zu erreichen, also greifen Sie tief nach Energie.

Der Hang wird flacher, wenn Sie um den Kraterrand nach Westen fahren, und Sie sollten den Gipfel bei oder kurz nach Sonnenaufgang erreichen. Ihr Aufenthalt hier wird kurz sein, also machen Sie so viele Bilder wie möglich von den unglaublichen Aussichten und den umliegenden Gletschern. Anschließend kehren Sie zurück um den Kraterrand zum Stella Point (5,739 Meter), wo Sie nach Süden abbiegen und die stark estrichigen Hänge des Kibo hinunter zum Barafu Camp (4,680 Meter) fahren. Die meisten Trekker machen hier eine kurze Pause, bevor sie für Ihre letzte Nacht auf dem Berg zum Millennium Camp (3,950 Meter) hinunterfahren. Insgesamt werden Sie am achten Tag 14-16 Stunden wandern, daher ist es wichtig, Ihr Tempo zu bestimmen, hydratisiert zu bleiben und Ihren Blutzuckerspiegel hoch zu halten. Hinweis: Einige Reiseveranstalter kehren über die Marangu-Route über Gilman's Point zur Horombo-Hütte zurück.


  • 4,800 Meter - 5,895 Meter - 3,950 Meter
  • Distanz: ~6 km Aufstieg und 3.5 km Abstieg
  • Trekkingzeit: 6-8 Stunden Aufstieg und dann 4-6 Stunden Abstieg
  • Zone: Gletscherzone und alle vorhergehenden Zonen
  • Mahlzeiten: Frühstück, Mittag- und Abendessen inklusive
Tag 8: Millennium Camp zum Mweka Gate

Der letzte Tag Ihrer 8 Tage Northern Circuit Route ist eine kurze Wanderung durch den dichten Bergregenwald vom Millennium Camp (3,950 Meter) zum Mweka Gate (1,640 Meter). Am Gate müssen Sie sich bei den Behörden abmelden, die Ihnen auch Ihr offizielles Zertifikat aushändigen – ein grünes Zertifikat für diejenigen, die es bis zum Gilman's Point geschafft haben, und ein goldenes Zertifikat für diejenigen, die den Uhuru Peak erreicht haben. Es ist üblich, Ihrem Reiseleiter und Gepäckträger Tipps zu geben, bevor Sie zu Ihrem Hotel in Moshi zurückfahren.


  • 3,950 Meter - 1,640 Meter
  • Entfernung: ~10 km / 6.5 Meilen
  • Trekkingzeit: 3-4 Stunden
  • Zone: Regenwaldzone
  • Mahlzeiten: Frühstück & Mittagessen inklusive

Reiseroute Karte

KILIMANJARO KLETTERPREIS

GRUPPE EXPEDITIONEN

Die Preise pro Person für Gruppenexpeditionen werden basierend auf einer Gruppengröße festgelegt. Wir haben jedoch optionale Arrangements für individuelle private und maßgeschneiderte Vorlieben, die am besten für Sie, Ihre Familie und Freunde geeignet sind.

SIEHE GRUPPENBUCHUNGSRABATT

8 Tage Northern Circuit (Beitrittspreis 1900 $)

Anzahl der PersonenPreis pro Person ($)
12,209
22,011
31,905
41,893
51,885
61,880
71,876
81,873
91,861
10+1,859

Enthält

  • Privater Transport zum und vom internationalen Flughafen Kilimanjaro zu Ihren Unterkünften in Moshi
  • 2 Übernachtungen Parkview Inn in Moshi
  • Transport zum und vom Kilimanjaro-Tor
  • Parkeintrittsgebühren,
  • Campinggebühren
  • Team Kilimanjaro Rescue Gebühren Rescue
  • Sauerstoffflasche
  • 18% MwSt. auf Tourgebühren und Dienstleistungen
  • 3 warme Mahlzeiten täglich am Berg
  • Genügend aufbereitetes und gefiltertes Trinkwasser während der gesamten Wanderung
  • Heißes Wasser zum Waschen
  • Alle Campingausrüstungen
  • Freundliche und professionelle Bergführer, Koch und Träger
  • Faire Löhne für die Bergcrew, wie von der Kilimanjaro National Park Authority (KINAPA), Kilimanjaro Association of Tour Operators (KIATO) staatlicher Steuern genehmigt approved
  • Ochsenmesser
  • Erste-Hilfe-Set für den Notfall

Schließt aus

  • Mittagessen, Abendessen und Getränke in Ihrem Hotel vor und nach dem Aufstieg.
  • Reiseversicherung
  • Flüge
  • Wäsche (im Hotel erhältlich)
  • Persönliche Gegenstände und Toilettenartikel
  • Tipps für Guides, Träger und Koch

Fotos von Reisenden von dieser Reise

Warum Tansania Joy Tours?

ANFRAGE DIESE TOUR

Pay Online

TANSANIA REISEFÜHRER

Der kostenlose Safari-Guide für Tansania bringt Sie zum Abenteuer Tansania. Vollständiger Leitfaden für Safari-Touren in Tansania Beinhaltet die Kosten für die Safari in Tansania, die beste Reisezeit für Tansania, Safari Experience in Tansania usw. Muss vor der Abenteuersafari in Tansania gelesen werden!

Sprechen Sie mit unseren Tansania-Spezialisten, um eine Reise für Sie maßzuschneidern

LESEN SIE ZEUGNISSE VON UNSEREN GLÜCKLICHEN REISENDEN

Laura v
Laura v
2022-03-05
Verifiziert
Eine denkwürdige Woche Wir haben die 7-tägige Lemosho-Wanderung mit Patrick und seinem Team gemacht. Wir hatten eine tolle Erfahrung und fühlten uns während der gesamten Reise sehr umsorgt. Unser „Dream Team“ hat es nicht nur dank der großartigen Guides Patrick und Lenard, sondern auch dank des gesamten restlichen Teams auf den Gipfel des Kilimanjaro geschafft. Das Essen am Berg, zubereitet vom legendären „Mr. Lecker“ war unglaublich. Wir haben uns wohl gefühlt und jede Nacht gut geschlafen. Wir können Tanzania Joy Tours als vertrauenswürdigen, transparenten und unterhaltsamen Veranstalter von Kilimandscharo-Wanderungen nur wärmstens empfehlen. Wir sind unendlich dankbar für dieses unvergessliche Erlebnis – danke, danke! Laura & Sofia
Yoann G
Yoann G
2022-03-02
Verifiziert
Une belle semaine et des minutes magiques passées sur le toit de l'Afrique. Erstklassige Erfahrung der hohen Höhe mit der Besteigung des Kilimandjaro. Notre guide, Patrick, et toute son équipe (John, Mister Demicious, Bariki pour ne citer qu'eux) ont tout fait pour que cette experience soit parfaite et ce fut le cas. Des souvenirs incroyables partagés zwischen amis. A noter toutefois que contrairement à ce que l'on peut entendre, gravir ce sommet n'est pas adapté à tout le monde.
Charly v
Charly v
2022-03-01
Verifiziert
Oh ja !! Sehr schöne Erfahrung mit unserem Guide Patrick und seinem Team auf der Lemosho-Route. Die Wanderung war fantastisch und das Team ist eine echte Familie. Herr Delicious, unser Koch ist wahrscheinlich der beste Koch des Kilimandscharo !! Danke für alles !!
Romain C.
Romain C.
2022-03-01
Verifiziert
Eine wunderbare Kili-Kletterei! Ich hatte eine unglaubliche Erfahrung mit der Besteigung des Kilimandjaro mit Tanzania Joy Tour und besonders mit Patrick, John, Jeremy und dem ganzen Rest des Teams. Ich kann sie nur empfehlen!
Pierre B
Pierre B
2022-03-01
Verifiziert
Wunderbare Erfahrung Wunderbare Erfahrung mit Patrick und seinem ganzen Team. Tansania muss entdeckt werden und Kilimandjaro besonders. Während der Reise waren Patricks Kocher fantastisch, ebenso wie sein Hilfsführer John. Dort wurden wir als Familie empfangen und es wurde von allen Gruppenmitgliedern sehr geschätzt. Hoffentlich werden sie nach Covid mehr Geschäfte machen. Gesegnet das ganze Team. Pierre
Marine S
Marine S
2022-02-28
Verifiziert
Une expérience inoubliable Nous avons vécu une aventure exceptionnelle et incroyable entouré d'une équipe qui a pris soin de nous et à tout mis en œuvre pour atteindre l'objectif ! Merci à toute l'équipe : Manase, Joseph, Stiven, Sebastia, Ombeni, Ezra, Joshua, Efata, Obed und Godlack für Ihre Begleitung, Ihre Soutien, Ihre Gentillesse und Ihre Professionalität. Cette aventure restera gravée dans nos memoire pour toujours et nous repartons avec une famille du cœur agrandie ! Merci également à Emmanuel, toujours disponible et à l'écoute ! Wir empfehlen Tansania Joy Tours zu 100%!
A.
A.
2022-01-21
Verifiziert
Spektakulärste Reise! Mein Vater und ich reisten mit Tanzania Joy Tours nach Kenia und Sansibar, um meinen Geburtstag zu feiern, und wir hatten eine spektakuläre, unvergessliche Reise. Ich kann die Buchung bei diesem Unternehmen uneingeschränkt empfehlen, wenn Sie eine sorgfältig geplante und reibungslose Reise nach Ostafrika wünschen. Zuerst wurden wir von unserem Safari-Guide für die Woche in Kenia am Flughafen abgeholt, wo er ein Schild mit unseren Namen hochhielt und uns gleich nach der Landung unseres Fluges in Empfang nahm. Wir wurden auf Safari in vier verschiedene Parks entführt und unsere Safari-Träume wurden wahr. Emmanuel hatte sehr hart und sorgfältig gearbeitet, um die perfekte Geburtstagsreise zu planen. Meinen Geburtstag verbrachte ich im Amboseli-Nationalpark, wo wir den Sonnenaufgang beobachteten, während Löwen und Elefanten vor uns die Straßen überquerten. Unser Safari-Guide war sehr aufschlussreich, professionell und lustig. Wir haben uns an jedem Punkt unserer Safari sicher und wohl gefühlt. Als wir in Sansibar gelandet sind, wurden wir noch einmal von unserem Fahrer begrüßt, der uns am Flughafen erwartet hatte. Dann fuhren wir weiter zu unserem wunderschönen Strandhotel in Nungwi. Der Fahrer wusste, dass ich Geburtstag hatte und ließ sogar das Zimmer für mich dekorieren. Emmanuel hat auch mehrere Ausflüge für uns geplant und jeder war besser als der andere. Jeder Teil unseres Aufenthalts in Sansibar war fantastisch, als wir im Indischen Ozean geschnorchelt, in Stone Town eingekauft und auf Sansibar von Insel zu Insel gehoppelt sind. Ein letztes Detail war, wie Emmanuels Partner in beiden Ländern unsere An- und Abreise-COVID-19-Tests organisierten, die für jedes Reiseziel erforderlich sind. Alles fühlte sich sicher und stressfrei an. BUCHEN SIE MIT TANSANIA JOY TOURS!
Michael R
Michael R
2022-01-06
Verifiziert
Erleben Sie inoubliable au Kilimandjaro Nous avons apprécié la disponibilité de toute l'équipe und nous nous sommes sentis en sécurité tout au long de l'ascension. Kelvin, Peter und alles, was Sie für die beste Zeit haben, und Sie wissen, wie Sie die Terme d'une belle aventure de 6 jours besuchen. Très Bonne Organization and Communication de la Part of Tansania Joy Tours, nous avons Apprécié la Clarté und die Präzision der Informationen über die Ausrüstung, die Reservierung und die Zahlung. Nous addressons le plus grand merci à toute l'équipe und recommandons TJT à toute personne désireuse de vivre une unoubliable au Kilimandjaro.
Daniela R
Daniela R
2021-10-22
Verifiziert
Erstaunliches Safari- und Kilimanjaro-Erlebnis! Nach langer Recherche haben wir uns für die Safari und den Kilimandscharo mit TJT entschieden und könnten nicht glücklicher sein. Beide Erfahrungen waren absolut erstaunlich. Emmanuel, der Besitzer, hat vor der Reise alle unsere Fragen ausführlich beantwortet und unsere Touren auf unsere Vorlieben zugeschnitten. Dort angekommen stellten sich die Guides einen Tag zuvor vor, um uns einen klaren Überblick über unsere kommenden Tage zu verschaffen. Unsere Safari-Erfahrung mit Praygod hätte nicht besser sein können. Seine Gesellschaft ist eine Freude. Er ist super kompetent, immer mit einem Lächeln im Gesicht und einer Antwort auf alle unsere Fragen. Er ist super professionell und wir haben seine Gesellschaft und unsere abendlichen Diskussionen nicht nur über die Tiere, sondern auch über sein Land im Allgemeinen, begleitet von dem köstlichen Festessen, das Victor immer für uns bereit hielt (wir vermissen seine Küche schon jetzt), wirklich genossen. Praygod kümmerte sich immer um das, was wir am meisten sehen wollten und durch ihn waren wir Zeugen des unglaublichsten wilden Lebens. Dann, nach 5 Tagen, in denen die erstaunlichsten Tiere entdeckt wurden (weil Praygod immer auf dem Punkt war, wenn es darum ging, die zu finden besten Szenen) haben wir unser neues Team für die Besteigung des Kilimanjaro kennengelernt. Ringo war unser Führer, mit mehrjähriger Erfahrung, er hat dafür gesorgt, dass wir es an die Spitze geschafft haben und die ganze Reise lustig und angenehm gemacht hat. Sein Assistent Jackson war super nett und auch ein Schlüssel zu unserem Gipfelerfolg. Ringo gab uns immer das Gefühl, dass wir es schaffen könnten, und hatte ermutigende Worte, wenn wir am Boden waren oder uns ein bisschen unsicher fühlten. Alles in allem waren auch das Team von Trägern und Köchin unglaublich und machten diese herausfordernde Erfahrung zu etwas, an das wir uns für immer erinnern werden. Wir können diese Firma nicht genug empfehlen. Wir hatten das Gefühl, dass während der gesamten Reise, von der Planung bis nach den Touren, immer für alles gesorgt war. Wenn Sie auf der Suche nach einem stressfreien, unterhaltsamen und unvergesslichen Erlebnis sind, empfehlen wir Ihnen auf jeden Fall, bei ihnen zu buchen. Außerdem waren wir nicht Teil großer Gruppen, was die Erfahrung persönlicher und angenehmer machte. Wir würden es auf jeden Fall Freunden und Familie empfehlen und werden wieder bei ihnen buchen, wenn wir jemals wiederkommen.
Adriano_33740
Adriano_33740
2021-10-11
Verifiziert
Tansania Freudentouren ausgezeichnet Beeindruckende Equipe. A l écoute du debut jusqu a la fin. Kelvin ist ein ausgezeichneter Führer. La montée s est faite tranquillement avec de très bon conseils physiquement et mentalement. Je recommande cet organisme et cette equipe

ÄHNLICHE BERGKLETTERPAKETE

7 Tage Machame Route Klettern

7 Tage Machame Route Klettern

Auch als „Whiskey“-Route bekannt, ist die Machame-Route heute die beliebteste Aufstiegsroute

9 Tage Nordrundweg

9 Tage Nordrundweg

Der Northern Circuit ist nicht nur die neueste offizielle Route zur Besteigung des Kilimanjaro; es ist auch

8 Tage Lemosho Route Klettern

8 Tage Lemosho Route Klettern

Die Kilimanjaro Besteigung 8 Tage Lemosho ist die beste zur Akklimatisierung. Die Fernbedienung wird weniger benutzt